Produkt-Suche:


Facebook Twitter

revolt Digitale Zeitschaltuhr mit LCD-Display, minutengenau, 140 Schaltzeiten

Pressestimmen, Test-Ergebnisse & Auszeichnungen:

"Testsieger"
Note: "gut" (1,6)

Vergleich.org 04/16

Produktvorstellung

geld-und-genuss.de 08/15

Kundenbewertungen:

Von über 90% der Käufer AUSGEZEICHNET bewertet Von über 90% der Käufer als SEHR PREISWERT bewertet Von über 90% der Käufer zum KAUF EMPFOHLEN
  • ; Funksteckdosen Funksteckdosen
  • ; Funksteckdosen Funksteckdosen
  • ; Funksteckdosen Funksteckdosen
  • ; Funksteckdosen Funksteckdosen
  • ; Funksteckdosen Funksteckdosen

NC-5519-919  Digitale, minutengenaue Zeitschaltuhr

Schaltet Ihre Geräte präzise & komfortabel jeweils zur gewünschten Zeit ein & aus. 140 Schaltzeiten pro Woche programmierbar.

Mit der digitalen Zeitschaltuhr steuern Sie den Betrieb Ihrer elektrischen Verbraucher sehr genau - sogar bis auf die Minute.

Ideal für alle Geräte, die sich ansonsten gar nicht richtig ausschalten lassen und so teuren Strom verschwenden.

Oder bringen Sie mehr Komfort in den Alltag! Schalten Sie z.B. Ihre Kaffeemaschine morgens automatisch ein. Sie können dabei jeden Tag der Woche einzeln einstellen.

Mit bis zu 140 Ein- und Ausschaltzeiten pro Woche legen Sie einfach fest, ob das Gerät täglich oder nur alle 48 Stunden und am Wochenende anders als wochentags angeht. Genauso leicht können Sie potentiellen Einbrechern während Ihres Urlaubs ein bewohntes Haus vorgaukeln.

Über das LCD-Display ist die Programmierung superschnell erledigt, und das auch bequem in der Hand, die Zeitschaltuhr muss dabei nicht in der Steckdose stecken.
  • Großzügiges LCD-Display
  • Bis zu 20 verschiedene Ein- und Ausschaltzeiten pro Tag minutengenau programmierbar
  • Vielfältige Möglichkeiten: Programme können für bestimmte Tage, für alle Tage, für Werktage, alle Tage außer Sonntag, für Mo/Mi/Fr oder Di/Do/Sa und auch nur für das Wochenende definiert werden
  • Zusätzlich manuell an/ausschaltbar
  • Maximale Schaltleistung: 3.500 Watt
  • Kindersicherung in Steckdose, Status-LED
  • Automatische Speicherung der Einstellungen
  • Stromversorgung: 230 Volt mit integriertem Akku
  • Maße: 57 x 127 x 90 mm
  • Zeitschaltuhr inklusive deutsche Anleitung
transparent_pixel

(46) Bewertungen, Meinungen, Beurteilungen:

(1) Häufig gestellte Fragen (Support-FAQs):

Diskussions-Forum rund um revolt Produkt revolt Digitale Zeitschaltuhr mit LCD-Display, minutengenau, 140 Schaltzeiten:

 
Seite: [1]
Ist die Zeitschaltuhr defekt wenn nichts im Display angezeigt wird?
Ich habe heute meine zwei Zeitschaltuhren geliefert bekommen (NC-5519-675). Bei einer Zeitschaltuhr wird nichts angezeigt im Display auch nach längerem einstecken in die Steckdose. Das Batteriefach ist bei beiden Leer und es sind dort auch keine Kontakte vorhanden. Ich vermute mal das das korrekt ist. Ist eine Zeitschaltuhr defekt?
 
Ist die Zeitschaltuhr defekt wenn nichts im Display angezeigt wird?
In diesem Fall könnte ein Defekt vorliegen. Bitte wenden Sie sich direkt an Ihren Verkäufer, um Ihre Gewährleistungsansprüche zu wahren.
 
Digitale Zeitschaltuhr: Einschalten
Finde leider keine Anleitung in der Beschreibung zur Einstellung der Zufallsschaltung. Warum schaltet sich die Lampe sofort ein, auch wenn der Zeitpunkt erst abends sein sollte? Die Zeitschaltuhr steht auf "Auto und off" - es passiert nichts.
 
Digitale Zeitschaltuhr: Einschalten
Wenn Sie wollen, dass das angeschlossene Gerät zu einem programmierten Zeitpunkt eingeschaltet wird, müssen Sie die Zeitschaltuhr auf "AUTO OFF" stellen. Ist das Gerät eingeschaltet und Sie wollen, dass es zum programmierten Zeitpunkt ausgeschaltet wird, stellen Sie die Zeitschaltuhr bitte auf "AUTO ON".
 
Digitale Zeitschaltuhr: Einstellungen zum Ein- und Ausschalten
Ich habe die Uhr gemäß Anleitung programmiert, so dass diese jeden Tag um 18.00 Uhr einschalten und um 22.30 Uhr ausschalten soll. Stelle ich nun um 12.00 Uhr AUTO ON ein, damit die Uhr um 18.00 Uhr einschaltet, schaltet diese sich sofort ein und bleibt eingeschaltet; Stelle ich diese auf AUTO OFF passiert garnichts. Wie kann ich die Uhr nun "scharf machen".
 
Digitale Zeitschaltuhr: Einstellungen zum Ein- und Ausschalten
Geht mir genauso. Wie kann man die Zufallsschaltung einstellen? bei auto off - klappt nicht.
 
Digitale Zeitschaltuhr: Einstellungen zum Ein- und Ausschalten
Wenn Sie wollen, dass das angeschlossene Gerät zum nächsten programmierten Einschaltzeitpunkt eingeschaltet wird, muss die Zeitschaltuhr auf "AUTO OFF" gestellt sein. Sie darf dann nicht "AUTO ON" anzeigen. Schauen Sie bitte noch einmal in die Anleitung.
 
Digitale Zeitschaltuhr: Einstellungen zum Ein- und Ausschalten
Es passiert erst zum programmierten Einschalt-Zeitpunkt etwas: Die Uhr schaltet das angeschlossene Gerät ein, wenn sie auf "AUTO OFF" gestellt ist. Zeigt die Zeitschaltuhr dagegen "AUTO ON", wird das angeschlossene Gerät zum nächsten programmierten Einschaltzeitpunkt ausgeschaltet. Das klingt etwas widersinnig. Man kann es sich aber leicht merken, wenn man sich klar macht, dass immer der momentan gewünschte Zustand des Geräts angezeigt wird: "AUTO OFF" = Gerät ist aus (und soll eingeschaltet werden) - "AUTO ON" = Gerät ist an (und soll ausgeschaltet werden).
 
Digitale Zeitschaltuhr: Einstellungen
Wie muß ich die Zeitschaltuhr aktivieren ,wenn ich an 7 Tagen je Tag verschiedene Anschalte - und Ausschaltezeiten eingestellt habe ? Reicht dann die Einstellung einmalig auf ,, ein ,, ???? Die Anleitung ist hierfür nicht unbedingt eindeutig !!!! Viele Grüße
 
Digitale Zeitschaltuhr: Einstellungen
Schalten Sie die Zeitschaltuhr auf "AUTO OFF", wird das angeschlossene Gerät zum nächsten programmierten Einschaltzeitpunkt eingeschaltet. Wählen Sie "AUTO ON", wird das angeschlossene Gerät zum nächsten programmierten Ausschaltzeitpunkt ausgeschaltet.
 
Stromversorgung
Wird die interne Batterie der Zeitschaltuhr nur genutzt, wenn die Uhr nicht mit dem Stromnetz verbunden ist, oder z.B. auch im OFF-Betrieb bei Stromnetzverbindung?
 
Stromversorgung
Die Interne Batterie ist nur für die Speicherung der Einstellungen zuständig.
 
Digitale, minutengenaue Zeitschaltuhr: Programmierung
Ich habe div PROGs einprogrammiert. Verbraucher ein - dann aus, später wieder ein, wieder aus usw. Wie starte ich jetzt die (einprogrammierten) Funktionen? Was muss im Display erscheinen. thx für die ANtwort
 
Digitale, minutengenaue Zeitschaltuhr: Programmierung
Damit das angeschlossene Gerät zum nächsten programmierten Einschaltzeitpunkt eingeschaltet wird, muss im Display "AUTO ON" stehen. Zeigt die Zeitschaltuhr "AUTO OFF" an, wird das angeschlossene Gerät zum nächsten programmierten Ausschaltzeitpunkt ausgeschaltet.
 
Generelle Einstellung für Ein- und Ausschalten
Wenn ich für einen Tag eine Abschaltuhrzeit und eine Ausschaltuhrzeit einstelle (um 10 Uhr an um 20 Uhr aus und das jeden Tag), welchen Modus muss ich bei der Uhr dann einstellen? Bei Auto On geht die Uhr ja nur einmal an und nicht wieder aus, Bei Auto Off geht die Uhr ja nur einmal aus und nicht wieder an...
 
Generelle Einstellung für Ein- und Ausschalten
Ein Programmieren einer Ein- und Ausschaltzeit (Auto On/Off gleichzeitig) ist nicht möglich.
 
Digitale, minutengenaue Zeitschaltuhr: Einstellungen
Wir haben gerade 10 Stück dieses Testsiegers gekauft und sind total enttäuscht, wollen es aber noch nicht so recht glauben. Wir wollen damit das An - UND Ausschalten unserer Weihnachtsbeleuchtungen am Haus steuern (10 Stecker). Bisher muss immer jemand täglich zweimal herumlaufen, um die Stecker in die Steckdosen zu stecken und später wieder herauszuziehen. Was wir bis jetzt verstanden haben, ist, dass auch in Zukunft jemand herumlaufen muss und die Uhr von AUTO ON auf AUTO OFF bzw. später wieder von AUTO OFF auf AUTO ON zu schalten. Ist das so ? Wenn ja, geben wir alles wieder zurück und kaufen eine andere Uhr. Das gibt es nämlich auf dem Markt !
 
Digitale, minutengenaue Zeitschaltuhr: Einstellungen
Nein, die Zeitschaltuhr schaltet bis zu 20 mal pro Tag automatisch, wenn Sie so viele Einschalt- oder Ausschaltzeiten einstellen wollen. Gehen Sie beim Einstellen genau so vor, wie es in der Anleitung beschrieben ist und achten Sie darauf, dass die Uhr vor dem ersten automatischen Einschalten "AUTO OFF" anzeigt. Mehr ist nicht zu tun.
 
Zeitschaltuhr: Generelle Einstellung für Ein- und Ausschalten
Dann ergibt die ganze Uhr ja gar keinen Sinn !!!
 
Zeitschaltuhr: Generelle Einstellung für Ein- und Ausschalten
Sie können für jeden Wochentag die Einschalt- und die Ausschalt-Zeit einstellen, wie in der Anleitung beschrieben. Zeigt die Zeitschaltuhr „AUTO ON“, wird das angeschlossene Gerät zum nächsten programmierten Einschaltzeitpunkt eingeschaltet. Zeigt die Zeitschaltuhr „AUTO OFF“, wird das angeschlossene Gerät zum nächsten programmierten Ausschaltzeitpunkt ausgeschaltet.
 
Digitale Zeitschaltuhr: Einstellungen
Wie jetzt? Ich kann die Uhr z.B. nicht an einem Dienstag um 23.00 Uhr Auto/On stellen und drei Stunden später Mittwoch 2.00 Uhr (morgens) Off stellen? Wenn die Uhr nur den Tag hat und nicht von einem Tag ON und am nächsten Tag OFF gestellt werden kann macht die Uhr tatsächlich keinen Sinn.
 
Digitale Zeitschaltuhr: Einstellungen
Das Problem können wir nicht so recht nachvollziehen. Sie können doch fürs Einschalten wie fürs Ausschalten jeweils den Wochentag und die Zeit programmieren. In der Anleitung ist das jedenfalls beschrieben.
 
Standby-Verbrauch ??
Hallo, wie hoch ist die Standby-Leistung der Zeitschaltuhr NC-5519-919 ?
 
Standby-Verbrauch ??
Der Standby-Verbrauch der Zeitschaltuhr selbst liegt bei ca. 1,8 Watt.
 

Beitrag schreiben:

Benutzername:

Synonym, unter dem Ihr Beitrag erscheinen soll
E-Mail:
URL zum Beitrag:

Weiterführender Link zu Ihrem Beitrag z.B. (Youtube, Picasa, Blogeintrag o.a.)
Titel:

Titel, unter dem Ihr Beitrag erscheinen soll
Beitrag:

Sicherheits-Abfrage:

Geben Sie die Zeichen aus dem oben angezeigten Bild ein

revolt Digitale Zeitschaltuhr mit LCD-Display, minutengenau, 140 Schaltzeiten

* Preise inklusive Mehrwertsteuer und zuzüglich Versandkosten